Abbo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den männlichen Vornamen Abbo (Kurzform von Namen die mit „Adal“ gebildet werden, meist von Adalbert) tragen folgende Personen:

  • Abbo von Auxerre († 860), katholischer Heiliger
  • Abbo von Fleury (auch Abbo von Orléans; * 940 oder 945, † 1004), Heiliger, Benediktinermönch und Mathematiker
  • Abbo von St. Germain († 921), Benediktinermönch und Dichter
  • Abbo I. (Goericus) († 643? in Metz), heiliger, Bischof von Metz, Fest am 19. September
  • Abbo II. (auch: Albo II.; † 707), von 697 bis 707 Bischof von Metz
  • Abbo von der Provence († nach 739), Stifter (726) des Klosters Novalesa
  • Abbo von Limoges, merowingischer Goldschmied und Münzmeister des 6./7. Jahrhunderts

Siehe auch:

 Wiktionary: Abbo – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.