Abchasisches Alphabet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das abchasische Alphabet ist ein Schriftsystem zur Schreibung der abchasischen Sprache, das eine Erweiterung des Kyrillischen ist.

Es existiert seit 1862. Es wurde von Baron Peter von Uslar entwickelt und bestand ursprünglich aus 37 kyrillischen Buchstaben. 1905 wurde ein kyrillisches Alphabet mit 55 Buchstaben benutzt. Nikolai Marr entwickelte ein lateinisches Alphabet mit 75 Buchstaben, das von 1926 bis 1928 benutzt wurde, die von einer weiterentwickelten neuen lateinischen Schrift abgelöst wurde. 1937 wurde während der Zeit des Stalinismus die georgische Schrift für das Abchasische eingeführt. Nach Stalins Tod erfolgte die Wiedereinführung des kyrillischen Alphabets, das bis heute verwendet wird.

Buchstabe Transliteration Phonet. Umschrift Buchstabe Transliteration Phonet. Umschrift
Аа a [a] Мм m [m]
Бб b [b] Нн n [n]
Вв v [v] Оо o [o]
Гг g [ɡ] Ҩҩ [ɥ]
Гьгь g' [ɡʲ] Пп p [p’]
Ҕҕ ġ [ɣ] Ҧҧ [p]
Ҕьҕь ġ' [ɣʲ] Рр r [r]
Гәгә [ɡʷ]
Дд d [d] Сс s [s]
Дәдә [dʷ] Тт t [t’]
Џџ ǰ [ɖʐ] Тәтә [tʷ’]
Џьџь ǰ' [ʥ] Ҭҭ ƫ [t]
Ее e [e] Ҭəҭə ƫ° [tʷ]
Ҽҽ ċ [ʦ̢] Уу u [w, u]
Ҿҿ ċ̨ [ʦ̢’] Фф f [f]
Жж ž [ʐ] Хх x [x]
Жьжь ž' [ʑ] Хьхь x' [xʲ]
Жəжə ž° [ʐʷ] Ҳҳ [ħ]
Зз z [z] Ҳәҳә x̢° [ħʷ]
Ӡӡ ʒ [ʣ] Цц c [ʦ]
Ӡәӡә ʒ° [ʣʷ] Цәцә [ʦʷ]
Ии i [i, j] Ҵҵ [ʦ’]
Кк k [k’] Ҵәҵә c̄° [ʦʷ’]
Кькь k' [kʲ’] Чч č [ʨ]
Ққ [k] Ҷҷ č̢ [ʨ’]
Қьқь k̢' [kʲ] Шш š [ʂ]
Ҟҟ [q’] Шьшь š' [ɕ]
Ҟьҟь k̄' [qʲ’] Шәшә š° [ʂʷ]
Лл l [l] Ыы y [ə]

Abchasisches Alphabet 1926–1928[1][Bearbeiten]

Marr - Abkhaz Analytic Alphabet - 1926 - page 51 table 2.jpg

Abchasisches Alphabet 1928–1938[Bearbeiten]

Abxaz lat+IPA.png

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Марр, Николай Яковлевич (1864–1934): Абхазский аналитический алфавит. (in: Труды яфетического семинария, vol. I, Leningrad 1926), Seite 51, Tabelle 2