Abel Pacheco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abel Pacheco de la Espriella (* 22. Dezember 1933 in San José) war von 2002 bis 2006 Präsident der Republik Costa Rica. Er ist Mitglied der Partei der christlich-sozialen Einheit (PUSC). Im Hauptberuf war er vor seiner Präsidentschaft als Psychiater tätig. Sein Nachfolger im Amt des Staatspräsidenten war Óscar Arias Sánchez.

Vorgänger Amt Nachfolger
Miguel Angel Rodríguez Echeverría Präsident von Costa Rica
8. Mai 2002 - 8. Mai 2006
Óscar Arias Sánchez