Abellio Rail NRW

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Abellio Rail)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abellio Rail NRW GmbH
Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Essen
Webpräsenz ABELLIO Rail NRW
Bezugsjahr 2007
Eigentümer Abellio Rail GmbH
Verkehrsverbund Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
Linien
Spurweite 1435 mm (Normalspur)
Eisenbahn 5/7(ab 2016)
Anzahl Fahrzeuge
Lokomotiven 1 Köf III
Triebwagen 12 CORADIA LINT 41/H
8 Stadler FLIRT EMU 2
9 Stadler FLIRT EMU 3
Statistik
Fahrleistung 5,5 Millionen Zugkm/Jahr
Sonstige Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Hagen
Remscheid
Düsseldorf (ab 2016)
altes Logo der Abellio Rail NRW

Die Abellio Rail NRW GmbH mit Sitz in Essen ist ein Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) im Bereich Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Nordrhein-Westfalen und 100-prozentige Tochter von Abellio Rail GmbH. Die Abellio Rail GmbH wiederum gehört über Abellio Transport Holding B.V. zur Konzerngruppe der Niederländischen Eisenbahnen NS.

Die Zulassung als EVU besteht seit dem 11. Dezember 2005 und ist bis zum 31. März 2020 gültig.[1]

Liniennetz[Bearbeiten]

Netz der Abellio Rail NRW GmbH

Emscher-Ruhrtal-Netz[Bearbeiten]

Seit Dezember 2005 betreibt Abellio Rail NRW im Auftrag des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) das Emscher-Ruhrtal-Netz in Nordrhein-Westfalen, bestehend aus der Ruhr-Lenne-Bahn von Essen über Essen-Kray Süd, Wattenscheid, Bochum, Witten und Wetter (Ruhr) nach Hagen und der Glückauf-Bahn (RB 46) von Bochum über Wanne-Eickel nach Gelsenkirchen. Auf der Glückauf-Bahn kommen moderne Fahrzeuge des Typs Coradia LINT 41/H zum Einsatz. Auf der Ruhr-Lenne-Bahn fuhren zunächst Zuggarnituren bestehend aus jeweils einem Steuerwagen, einem n-Wagen und einem D-Zugwagen, welche von einer Lok vom Typ Siemens ES64U2 („Taurus“) gezogen oder geschoben wurden.[2] Die Lokomotiven wurden bei Dispolok angemietet. Diese Züge wurden umgangssprachlich auch als „Abellio Classic“ bezeichnet, was das Unternehmen zwischenzeitlich übernahm.[3][2] Seit dem 7. August 2007 werden Triebfahrzeuge des Typs FLIRT EMU 2/3 der Firma Stadler eingesetzt. Die Entscheidung der Gesellschaft, zunächst gebrauchte Fahrzeuge einzusetzen, erklärt sich aus dem Ablauf des Ausschreibungsverfahrens. Abellio erhielt 2004 zunächst einen auf die Jahre 2005 bis 2007 beschränkten Auftrag für die Strecke, so dass eine Anschaffung von neuen Fahrzeugen für die Strecke wirtschaftlich nicht vertretbar war. Erst nachdem nach Ablauf der weiteren Ausschreibung im Sommer 2005 sicher war, dass der Vertrag ab 2007 über zwölf weitere Jahre bis 2019 verlängert werden würde, gab man die neuen Züge in Auftrag. Eigentümer der Flirt-Triebwagen ist die Leasinggesellschaft CB Rail.[4] Die drei Dieseltriebzüge befinden sich im Eigentum des Unternehmens.

Ruhr-Sieg-Netz[Bearbeiten]

Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2007 übernahm Abellio auch die SPNV-Leistungen im Ruhr-Sieg-Netz.[5] Diese Strecken wurden von den Zweckverbänden Westfalen Süd (ZWS), SPNV Ruhr-Lippe (ZRL) und VRR vergeben. Das Netz beinhaltet die von Essen ausgehenden Linien nach Hagen, Siegen und Iserlohn. Diese werden als Ruhr-Lenne-Bahn (RB 40), Ruhr-Sieg-Express (RE 16) und Ruhr-Sieg-Bahn (RB 91) bezeichnet. Die zuvor eigenständige Linie von Hagen nach Iserlohn (RB 56 – Der Iserlohner) wird nun als Flügelzug dieser beiden Linien befahren.[6]

Linie Name Zuglauf Vertragslaufzeit Fahrzeugeinsatz
RE 16 Ruhr-Sieg-Express EssenBochumHagen HbfLetmathe (Flügelung)
vorderer Triebzug:
Siegen
hinterer Triebzug: Iserlohn
Dez. 2007 – Dez. 2019 Stadler FLIRT
RB 40 Ruhr-Lenne-Bahn Essen – BochumWittenWetter (Ruhr)Hagen Hbf Dez. 2005 – Dez. 2007
Dez. 2007 – Dez. 2019
Stadler FLIRT
RB 46 Glückauf-Bahn Gelsenkirchen – Wanne-Eickel Hbf – Bochum Hbf Dez. 2005 – Dez. 2017  3 Alstom Coradia LINT 41/H
RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn Hagen Hbf – Letmathe (Flügelung)
vorderer Triebzug:
Siegen
hinterer Triebzug: Iserlohn
Dez. 2007 – Dez. 2019 Stadler FLIRT
Gesamtlänge: 300 km, Fahrleistung: 4 Millionen Zugkilometer pro Jahr

S 7 (Der Müngstener)[Bearbeiten]

Am 23. November 2010 gab der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr bekannt, dass Abellio der Zuschlag für den Betrieb der RB 47 Der Müngstener (KBS 458) für 15 Jahre ab Dezember 2013 erteilt wurde.[7] Dort werden wiederum Fahrzeuge vom Typ LINT 41 eingesetzt, die allerdings etwas stärker motorisiert sein werden als diejenigen, die auf der Glückauf-Bahn verkehren.[8] Die Fahrzeuge beschaffte Abellio selbst, verkaufte sie anschließend aber an den VRR, der sie für die Dauer der Vertragslaufzeit an Abellio vermietet. Dieses Modell ist im deutschen SPNV neu und wird erstmals angewandt.[9]

Für diese Leistungen wird ein neuer Betriebshof auf dem Gelände des Remscheider Hauptbahnhofes errichtet, der jenen in Hagen ergänzt.[10] Zuerst war dieser am Bahnhof in Remscheid-Lennep geplant, was jedoch einen kompletten Neubau der Anschlussinfrastruktur notwendig gemacht hätte.[11] Nachdem sich DB Netz dazu bereit erklärte, die Gleise am Hauptbahnhof zu vermieten, entsteht der Betriebshof aus wirtschaftlichen Gründen nun am Hauptbahnhof. Mit dem Fahrplanwechsel wurde die vormalige Regionalbahn 47 in S-Bahnlinie 7 umbenannt. Zusätzliche verkehren einzelne Züge von Remscheid nun in der Hauptverkehrszeit über Solingen hinaus bis Düsseldorf Hbf.

Linie Name Zuglauf Vertragslaufzeit Fahrzeugeinsatz
S 7 Der Müngstener WuppertalRemscheidSolingen (– Düsseldorf) Dez. 2013 – Dez. 2028 9 Alstom Coradia LINT 41/H
Gesamtlänge: 41 km, Fahrleistung: 1,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr

Niederrhein-Netz[Bearbeiten]

Laut VRR-Bekanntgabe vom 22. März 2013 übernimmt Abellio ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2016 die Linien RB 33 und RB 35 vom Wettbewerber DB Regio. Im Zuge der gewonnenen Ausschreibung wird die Linie RB 35 ab vsl. Dezember 2017 über Emmerich hinaus ins niederländische Arnheim verlängert.[12] Zum Betrieb der Strecke wurden beim Hersteller Stadler 20 fünfteilige Triebzüge des Typs FLIRT 3 bestellt. Davon werden sieben als Mehrsystem-Triebzüge ausgeführt um eine Verbindung ohne Umstieg in die Niederlande zu realisieren. Die Fahrzeuge werden im Rahmen des VRR-Fahrzeugfinanzierungsmodells von Abellio beschafft und an den Zweckverband VRR veräußert. Dieser finanziert und verpachtet die Fahrzeuge während der Vertragslaufzeit an Abellio.[13]

Linie Name Zuglauf Vertragslaufzeit
RB 33 Rhein-Niers-Bahn WeselOberhausenDuisburgKrefeldMönchengladbach Dez. 2016 – Dez. 2028
RB 35 Der Weseler DüsseldorfDuisburgEmmerich - Arnhem (NL) Dez. 2016 – Dez. 2028
Fahrleistung: 2,6 Millionen Zugkilometer pro Jahr

Bildergalerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Karl Arne Richter: Europäische Bahnen '12/'13. DVV Media Group, Hamburg 2012, ISBN 978-3-7771-0437-9, S. 54.
  2. a b Staffelübergabe auf der RB 40. Pressemitteilung von Abellio Rail NRW vom 9. August 2007
  3. Bye-bye, ABELLIO Classic! Pressemitteilung von Abellio Rail NRW vom 7. August 2007
  4. Abellio beschafft Stadler Flirt-Triebwagen für das Ruhr-Sieg-Netz – Mietvertrag mit CB Rail GmbH abgeschlossen. Pressemitteilung von Abellio Rail NRW vom 10. Oktober 2005
  5. Drei Zweckverbände vergeben Ruhr-Sieg-Netz an ABELLIO. Pressemitteilung von Abellio Rail NRW vom 24. Juni 2005
  6. Startschuss für das Ruhr-Sieg-Netz gefallen! Pressemitteilung von Abellio Rail NRW vom 12. Dezember 2007
  7. Bahn verliert die Strecke. RP-Online, 24. November 2010
  8. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatAlstom liefert neue Züge für den Müngstener. Eisenbahnjournal Zughalt.de, 16. Dezember 2010, abgerufen am 16. Dezember 2010.
  9. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatDer Müngstener: Neues Finanzierungsmodell für die Fahrzeuge. Eisenbahnjournal Zughalt.de, 8. Dezember 2010, abgerufen am 17. Dezember 2010.
  10. Entschieden: Abellio-Züge starten ab dem Hauptbahnhof. Remscheider General Anzeiger online, 23. Dezember 2011
  11. Abellio baut am Lenneper Bahnhof. Remscheider General Anzeiger online, 28. Febr. 2011
  12. VRR vergibt Niederrhein-Netz an Abellio Rail NRW VRR, 22. März 2013
  13. Auch in Holland wird zukünftig geFLIRTet! Stadler Pankow GmbH, 12. Juni 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Abellio Rail NRW – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien