Abeno Harukas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abeno Harukas
Abeno Harukas
Basisdaten
Ort: Ōsaka, JapanJapan Japan
Bauzeit: 2010–2014
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Hotel, Einkaufszentrum
Eigentümer: Kinki Nippon Tetsudō
Bauherr: Takenaka Kōmuten
Technische Daten
Höhe: 300 m
Höhe bis zum Dach: 300 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 59
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas

Abeno Harukas (jap. あべのハルカス, Abeno Harukasu), vormals Abenobashi Terminal Building Tower (阿部野橋ターミナルビルタワー, Abenobashi Tāminaru Biru Tawā), ist ein Wolkenkratzer und Teil des Gebäudeensembles Abenobashi Terminal Building im Stadtbezirk Abeno der japanischen Großstadt Ōsaka. Der Turm beherbergt Büros, ein Hotel, sowie ein Shopping-Center.

Die Arbeiten an dem 59-stöckigen Turm begannen im Januar 2010. Die Eröffnung war am 7. März 2014. Mit einer Höhe von exakt 300 Metern ist er das höchste Gebäude in Japan und übertrifft den Yokohama Landmark Tower (296 Meter) in Yokohama um vier Meter. Die Fassade des mit einem Flachdach abschließenden Hochhauses besteht vollständig aus Glas.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

34.646135.513389Koordinaten: 34° 38′ 46″ N, 135° 30′ 48″ O