Aberdeen South (Wahlkreis, Schottland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Wahlkreis für das schottische Parlament. Für den Wahlkreis für das Britische Parlament siehe Aberdeen South (Wahlkreis, Vereinigtes Königreich).
Aberdeen South
Aberdeen South

North East Scotland

Gebildet
1999
Abgeschafft
2011
Regionen
Aberdeen

Aberdeen South war ein Wahlkreis für das Schottische Parlament. Er wurde 1999 als einer von neun Wahlkreisen der Wahlregion North East Scotland eingeführt, die im Zuge der Revision der Wahlkreise im Jahre 2011 neu zugeschnitten und auf zehn Wahlkreise erweitert wurde. Hierbei wurde der Wahlkreis Aberdeen South abgeschafft. Er umfasste die südlichen Stadtteile von Aberdeen und ist in dem heutigen Wahlkreis Aberdeen South and North Kincardine aufgegangen. Es wurde ein Abgeordneter entsandt.

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Parlamentswahl 1999[Bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 1999[1]
Partei Kandidat Stimmen  %
Liberal Democrats Nicol Stephen 11.300 32,6
Labour Mike Elrick 9540 27,5
Conservative Nanette Milne 6993 20,2
SNP Irene McGugan 6651 19,2
Socialist Workers Scott Sutherland 206 0,6

Parlamentswahl 2003[Bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 2003[2]
Partei Kandidat Stimmen  % ±
Liberal Democrats Nicol Stephen 13.821 45,9 +13,3
Labour Richard Baker 5805 19,3 −8,2
Conservative Ian Duncan 5230 17,4 −2,8
SNP Maureen Watt 4315 14,3 −4,9
Scottish Socialist Keith Farnsworth 953 3,2 +3,2
Wahlbeteiligung: 30.124 (51,76 %)

Parlamentswahl 2007[Bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 2007[3]
Partei Kandidat Stimmen  % ±
Liberal Democrats Nicol Stephen 10.843 36,3 −9,6
SNP Maureen Watt 8111 27,1 +12,8
Labour Rami Okasha 5499 18,4 −0,9
Conservative David Davidson 5432 18,2 +0,8
Wahlbeteiligung: 29.885 (52,71 %)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen des Schottischen Parlaments
  2. Informationen des Schottischen Parlaments
  3. Informationen des Schottischen Parlaments