Abernathy (Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abernathy
Abernathy (Texas)
Abernathy
Abernathy
Lage in Texas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
Countys:

Hale County
Lubbock County

Koordinaten: 33° 50′ N, 101° 51′ W33.831944444444-101.8451023Koordinaten: 33° 50′ N, 101° 51′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 2805 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 904,8 Einwohner je km²
Fläche: 3,1 km² (ca. 1 mi²)
davon 3,1 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 1023 m
Postleitzahl: 79311
Vorwahl: +1 806
FIPS:

48-00160

GNIS-ID: 1350851

Abernathy ist eine Stadt im Hale County im US-Bundesstaat Texas in den Vereinigten Staaten.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt im Nordwesten von Texas, ist im Westen etwa 90 km von New Mexico entfernt, reicht im Süden bis in das Lubbock County hinein und hat eine Fläche von 3,1 km². Abernathy liegt an der Nord-Süd verlaufenden Interstate 27.

Nachbarschaft[Bearbeiten]

In direkter Nachbarschaft, im Umkreis von 30 km, liegen folgende Städte: New Deal, Shallowater, Hale Center, Idalou und Petersburg

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1930 858
1940 847 -1 %
1950 1692 100 %
1960 2491 50 %
1970 2625 5 %
1980 2904 10 %
1990 2720 -6 %
2000 2839 4 %
2010 2805 -1 %
1930-2000[1] 2010[2]

Abernathy wurde 1909 als Eisenbahnstadt gegründet, als die Santa Fe Railroad von Plainview nach Lubbock gebaut wurde. Benannt wurde die Ansiedlung nach M. G. Abernathy. 1910 erhielt sie das erste Postbüro, und 1914 besaß die Stadt 300 Einwohner, vier Kirchen, einige Geschäfte und eine Bank. 1924 wurde sie als Stadt eingetragen, und 1926 gab es bereits 45 Geschäfte und 1500 Einwohner; Abernathy wurde als Baumwoll- und Getreide-Zentrum bekannt.

1929 wurde Abernathy an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und 1934 an die Wasserversorgung. In den Jahren 1933 bis 1946 war die Bevölkerungszahl rückläufig. 1947 gab es die ersten Erdölfunde in der Umgebung, und die Einwohnerzahl stieg auf 1962 in den frühen 1950er Jahren.

Kultur[Bearbeiten]

Abernathy unterhält eine Bibliothek mit rund 12.300 Bücher, 60 Audio- und 200 Videodokumenten.

Religion[Bearbeiten]

In Abernathy gibt es derzeit 8 verschiedene Kirchen aus 6 unterschiedlichen Konfessionen. Unter den zu einer Konfession gehörenden Kirchen ist die Baptistengemeinde mit 3 Kirchen am stärksten vertreten. (Stand: 2004).

Demografische Daten[Bearbeiten]

Das durchschnittliche Einkommen eines Haushalts der Stadt liegt bei 31.377 USD, das durchschnittliche Einkommen einer Familie bei 35.399 USD. Männer haben ein durchschnittliches Einkommen von 25.635 USD gegenüber den Frauen mit durchschnittlich 21.198 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 13.919 USD. 9,3 % der Einwohner und 9,6 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze.
30,1 % der Einwohner sind unter 18 Jahre alt und auf 100 Frauen ab 18 Jahre und darüber kommen statistisch 88,5 Männer. Das Durchschnittsalter beträgt 35 Jahre. (Stand: 2000).

Kriminalität[Bearbeiten]

Die Kriminalitätsrate hat einen Index von 150,1 Punkte. (Vergl. US-Landesdurchschnitt: 329,7 Punkte)
2003 gab es 0 Morde, 0 Vergewaltigungen, 0 Raubüberfälle, 4 tätliche Angriffe auf Personen, 22 Einbrüche, 40 Diebstähle und 4 Autodiebstähle.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2011
  2. American Factfinder Abgerufen am 15. Februar 2014