Abmessungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Mit Abmessungen, umgangssprachlich Dimensionen, werden in der Regel die relevanten, kennzeichnenden Längenmaße eines Gegenstandes benannt.

Insbesondere in der Logistik und im Speditions-Gewerbe ist die Kenntnis der Abmessungen sehr wichtig, um die Beladung von Eisenbahn-Waggons, Containern, LKW und Schiffen planen und buchen zu können. Auch in allen Ingenieurwissenschaften, der Architektur, der Fertigungstechnik u. v. m. spielt die Planung und Handhabung von Abmessungen eine wichtige Rolle.

Beispiele[Bearbeiten]

Planung und Handhabung von Abmessungen[Bearbeiten]

In der Fertigungstechnik gibt es die teilweise triviale Problemstellung, welche Änderungen der Abmessungen möglich oder zu erwarten sind. Triviale Beispiele:

  • Aus einem rollenförmigen Holzstück wird sich durch eine Bearbeitung auf einer Drehmaschine (Drehbank, Drechselbank) nur ein in den Abmessungen geringeres Fertigteil erzielen lassen.
  • In einem Walzwerk werden sich die Länge und die Breite eines quaderförmigen Körpers auf Kosten der Dicke (Höhe) vergrößern lassen.
  • Weniger triviales Beispiel: Einweg-Getränkeflaschen aus PET werden zur Verringerung von Transportkosten erst kurz vor dem Befüllen erneut erwärmt und auf die endgültigen Abmessungen aufgeblasen.

Auch im Speditions-Gewerbe sind Änderungen der Abmessungen nicht völlig unbekannt. Bei Luftfracht ist ein Aufblähen des Transportguts oder der Verpackung bei verringertem Luftdruck zu berücksichtigen bzw. zu vermeiden. Ein auf seinen eigenen Rädern stehendes Auto federt beim Transport ein und aus und ändert somit seine Höhe.

Größenordnungen[Bearbeiten]

Die Abmessungen von Gegenständen können durch Vergleich mit bekannten Objekten veranschaulicht werden. In der folgenden Tabelle sind einige Beispiele aufgeführt:

Objekt Größenordnung in Metern
Elektron < 10^{-19}
Proton 10^{-15}
Atomkern 10^{-14}
Wasserstoffatom 10^{-10}
Durchmesser eines Desoxyribonukleinsäure-Moleküls
oder eines C_{60}-Fullerens
10^{-9}
Dicke von Blattgold
Größe von Viren
10^{-7}
Bakterien 10^{-6}
Backhefe-Zelle 10^{-5}
Durchmesser eines menschlichen Kopfhaares
Größe von Hausstaubmilben
10^{-4}
Radius von Spaghetti 10^{-3}
Durchmesser einer Eurocent-Münze 10^{-2}
Durchmesser eines Kulturapfels 10^{-1}
Höhe einer Limousine 10^{0}
Höhe eines Einfamilienwohnhauses 10^{1}
Länge eines Fußballfeldes 10^{2}
Länge einer Start- und Landebahn 10^{3}
Durchmesser einer Mittelstadt
Höhe des Mount Everest
10^{4}
Obere Grenze der Mesosphäre 10^{5}
Radius des Mondes 10^{6}
Durchmesser der Erde 10^{7}
Durchmesser der Sonne
Durchmesser der Mondbahn
Drei Lichtsekunden
10^{9}
Eine halbe Lichtminute 10^{10}
Radius der Erdbahn 10^{11}
Lichtstunde 10^{12}
Größe des Sonnensystems 10^{13}
Lichtjahr 10^{16}
Radius der Lokalen Interstellaren Wolke 10^{17}
Dicke des Milchstraßensystems 10^{19}
Durchmesser des Milchstraßensystems 10^{21}
Durchmesser von Galaxienhaufen 10^{23}
Radius des Virgo-Superhaufens 10^{24}
Durchmesser der Großen Mauer 10^{25}
Durchmesser des beobachtbaren Universums 10^{27}

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]