Abres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Vegadeo: Parroquia Abres
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Abres (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Koordinaten 43° 26′ N, 7° 6′ W43.438514-7.09448170Koordinaten: 43° 26′ N, 7° 6′ W
Höhe: 70 msnm
Fläche: 10,49 km²
Einwohner: 217 (2011)INE
Bevölkerungsdichte: 20,69 Einw./km²
Lage der Gemeinde
Veiga d Eo Asturies map.svg

Abres ist eines von 6 Parroquias in der Gemeinde Vegadeo der autonomen Region Asturien in Spanien.

Die Parroquia liegt „rechts“ (östlich) des Río Eo, zu ihr gehören die Weiler: Las Aceñas, La Curuxeira, La Abraira, El Molín, La Antigua, Grandamea, El Pividal, La Ponte, La Rúa. Die nächste größere Ortschaft ist Vegadeo, der 5,7 km entfernte Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Klima[Bearbeiten]

Angenehm milde Sommer und ebenfalls milde, selten strenge Winter. In den Hochlagen können die Winter durchaus streng werden.

Sehenswertes[Bearbeiten]

  • Iglesia de Santiago
  • Palacio del Pividal

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bevölkerungszahlen siehe INE