Absurd Minds

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Absurd Minds
Allgemeine Informationen
Genre(s) Elektro, Futurepop
Gründung 1995
Website www.absurdminds.de
Gründungsmitglieder
Gesang
Stefan Großmann
Schlagzeug, Bass
Timo Fischer
Synthesizer, Programmierung
Tilo Ladwig
Gesang, Keyboard
Nick

Absurd Minds ist ein Musikprojekt, das 1995 von Stefan Großmann und Tilo Ladwig ins Leben gerufen wurde. Musikalisch orientiert sich die Band an Elektro und Futurepop.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gruppe wurde 1999 bei einem Konzert in Leipzig vom Plattenlabel SCANNER entdeckt, bei der bisher auch alle Alben erschienen sind. Während den Arbeiten zum 2. Album Damn the Lie wurde Timo Fischer, der das Duo bisher bei ihren Auftritten begleitete fest in die Band aufgenommen. 2006 bekam die Band durch Nick Zuwachs, der außerdem der Sänger des Dresdner Duos Legacy of Music ist.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1996: Planetary Empire
  • 1998: Venture Inward
  • 1999: Brainwash EP
  • 2000: Brainwash
  • 2000: Deception
  • 2000: Come Alive
  • 2001: Damn The Lie (limited edition)
  • 2001: Damn The Lie
  • 2002: Master Builder
  • 2003: The Focus (limited edition)
  • 2003: The Focus
  • 2004: Herzlos
  • 2005: Noumenon
  • 2005: Noumenon/Phaenomenon ltd.
  • 2006: The Cycle
  • 2009: Herzlos
  • 2010: Serve or Suffer

Weblinks[Bearbeiten]