Académie Internationale d’Histoire des Sciences

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Académie Internationale d’Histoire des Sciences ist eine Organisation von Wissenschaftshistorikern.

Sie wurde am 17. August 1928 während des Geschichtswissenschaftlichen Kongresses durch Aldo Mieli (1879–1950), Abel Rey (1873–1940), George Sarton, Henry E. Sigerist, Charles Singer, Karl Sudhoff und Lynn Thorndike gegründet.

Die Organisation veröffentlicht die Zeitschriften Archeion und Archives internationales d'histoire des sciences.

Weblinks[Bearbeiten]