Ace (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Five-A-Side (an Ace album)
  US 11 15.03.1975 (22 Wo.) [1]
Time for Another
  US 153 27.12.1975 (6 Wo.) [1]
No Strings
  US 170 12.02.1977 (2 Wo.) [1]
Singles
How Long
  UK 20 09.11.1974 (10 Wo.) [2]
  US 3 08.03.1975 (16 Wo.) [3]
Rock & Roll Runaway
  US 71 26.07.1975 (4 Wo.) [3]
[2]

[3]

[1]

Ace war eine englische Pubrockband der 1970er Jahre.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Gegründet 1972 in Sheffield als Ace Flash & the Dynamos benannte sich das Quintett kurz darauf in Ace um. Ihr erstes Album Five-A-Side (1974) und die erste Single How Long (Has This Been Going On), von Sänger und Keyboarder Paul Carrack selbst geschrieben, konnten vor allem in den USA überzeugen.

Trotz guter Kritiken war dem zweiten Album jedoch kein großer Erfolg mehr beschieden und auch ein zweiter Singlehit blieb ihnen verwehrt. Und nachdem auch ein drittes Album 1977 den Erfolg nicht zurückbrachte, trennte man sich.

Fran Byrne, Paul Carrack und Terry Comer schlossen sich zeitweise Frankie Miller als Teil der Begleitband an. Und besonders Paul Carrack hatte später als Solist und mit verschiedenen anderen Künstlern wie Mike & The Mechanics große Erfolge. Unter anderem nahm er 1996 auch noch einmal den Ace-Hit How Long auf und erreichte damit die Charts.

Mitglieder[Bearbeiten]

Die erfolgreichste Besetzung (September 1974 - Juli 1977):

  • Alan "Bam" King (* 18. September 1945 in Kentish Town, London), Sänger und Gitarrist
  • Phil Harris (* 18. Juli 1948 in Muswell Hill, London), Lead-Gitarrist
  • Paul Carrack (* 22. April 1951 in Sheffield, Yorkshire), Sänger und Keyboarder
  • Terry "Tex" Comer (* 23. Februar 1949 in Burnley, Lancashire), Bassist
  • Fran Byrne (17. März 1948 in Dublin, Irland), Schlagzeuger

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • Five-A-Side (1974 - Anchor Records; US-Titel: An Ace Album)
  • Time For Another (1975 - Anchor Records)
  • No Strings (1977 - Anchor Records)

Singles

  • How Long (Has This Been Going On) (1974)
  • No Future In Your Eyes (1975)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c d The Billboard Albums von Joel Whitburn, 6th Edition, Record Research 2006
  2. a b British Hit Singles & Albums, 18th Edition, Guinness World Records Limited 2005, ISBN 9781904994008
  3. a b c Top Pop Singles 1955-2006 von Joel Whitburn, Record Research 2007, ISBN 978-0-89820-172-7

Weblinks[Bearbeiten]