Acheron River (Rakaia River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Acheron River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Region Canterbury, Südinsel (Neuseeland)
Flusssystem Rakaia River
Abfluss über Rakaia River → Pazifik
Ursprung Lake Lyndon
43° 18′ 49″ S, 171° 41′ 22″ O-43.3135004171.68944359
Mündung von links in den Rakaia River-43.3983749171.56953812Koordinaten: 43° 23′ 54″ S, 171° 34′ 10″ O
43° 23′ 54″ S, 171° 34′ 10″ O-43.3983749171.56953812
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Acheron River liegt in der Region Canterbury auf der Südinsel von Neuseeland. Er fließt vom Lake Lyndon südwärts in den Rakaia River.

Am Fluss wurden kleinere Kohlevorkommen gefunden. In den 1870er Jahren gab es einen Vorschlag, die Whitecliffs-Nebenbahn durch die Rakaia Gorge zum Acheron River zu verlängern, um Zugang zu den Kohlevorkommen zu erhalten. 1880 befürwortete eine königliche Kommission die Erweiterung, sie wurde jedoch nie realisiert.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. David Leitch and Bob Scott, Exploring New Zealand's Ghost Railways, rev. ed. (Wellington: Grantham House, 1998), pg. 71.