Achird

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achird ist der Eigenname des Sterns η Cassiopeiae im Sternbild Kassiopeia.

Achird ist ein Doppelstern in 19,3 Lichtjahren Entfernung, bestehend aus einem +3,5m hellen Stern der Spektralklasse G0 (gelb) und einem +7,5m hellen Stern der Spektralklasse K7V (orange).[1] Um das System in Einzelsterne auflzulösen, benötigt man ein Teleskop von mindestens 5 Zentimeter Objektivdurchmesser. Der Farbkontrast zwischen den beiden Komponenten macht Achird zu einem reizvollen Beobachtungsobjekt.

Der Winkelabstand und der Positionswinkel des Begleitsterns ändern sich im Laufe der Zeit:

  • Jahr Winkelabstand Positionswinkel
  • 1990 12,5" 312 Grad
  • 2010 13,2" 322 Grad

Koordinaten für das Äquinoktium 2000:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. J. Fernandes, Lebreton, Y., Baglin, A., Morel, P.: Fundamental stellar parameters for nearby visual binary stars: eta Cas, XI Boo, 70 OPH and 85 Peg.. In: Astronomy and Astrophysics. 338, 1998, S. 455-464. Abgerufen am 10. April 2008.