Ad-Aware

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ad-Aware
Logo
Entwickler Lavasoft AB Sweden
Aktuelle Version 11.1 [1] Build 5354
(22. Januar 2014[2])
Betriebssystem Windows
Kategorie Sicherheitssoftware
Lizenz proprietär, Freeware
Deutschsprachig ja
de.lavasoft.com

Ad-Aware [ˌæd ə'weə(ɹ)], auch Ad-aware, ist der Markenname einer proprietären Software des schwedischen Unternehmens Lavasoft zum Aufspüren und Löschen von Adware und Spyware.

Ad-Aware gab es ursprünglich nur als Freeware-Version (Free Antivirus +), jedoch veröffentlichte Lavasoft nach einiger Zeit auch zwei kommerzielle Versionen: Plus und Pro (welche inzwischen in Personal Security und Pro Security umbenannt wurden). Das Programm läuft unter allen Windows-Varianten ab Windows 2000. In der aktuellen Version ist auch ein Virenscanner integriert. Bei einer Installation sollte daher das vorhandene Antivirenprogramm vom Computer gegebenenfalls entfernt werden.

Ad-Aware zeichnet sich besonders durch seine Aktualisierungsmöglichkeiten aus, durch die es sehr leicht sein soll, den Rechner vor neuer Spyware zu schützen. Jeden Tag wird eine Referenzdatei herausgegeben, die Daten über die neuesten Adware und Spyware enthält, sowie aktuelle Virendefinitionen, nach denen gesucht werden soll.

Das Programm untersucht neben den aktuell laufenden Prozessen auch die Registry, die Favoriten und Cookies im Internet Explorer und alle Dateien in einem angegebenen Verzeichnis auf Spyware. Während die Freeware-Version nur auf manuellen Aufruf hin das System scannt, können die anderen Versionen als Hintergrundprozess laufen und so das System ständig überwachen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Meldung zum Update im Blog von lavasoft.com, abgerufen am 28. Januar 2014 (englisch).
  2. Downloadseite mit Freigabedatum bei cnet.com, abgerufen am 28. Januar 2014.