Adaklı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Landkreis in der Provinz Bingöl; für den Ort in der Provinz Hakkâri siehe Adaklı (Yüksekova).

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Adaklı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Adaklı (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Bingöl
Koordinaten: 39° 14′ N, 40° 29′ O39.23083333333340.4780555555561492Koordinaten: 39° 13′ 51″ N, 40° 28′ 41″ O
Höhe: 1492 m
Einwohner: 3.322[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 426
Postleitzahl: 12600
Kfz-Kennzeichen: 12
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Mehmet Resul Antlı (SP)
Postanschrift: Adaklı Cumhuriyet Cad.
Adaklı
Webpräsenz:
Landkreis Adaklı
Einwohner: 9.684[1] (2011)
Fläche: 901 km²
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Kaymakam: Kemal Duru
Webpräsenz (Kaymakam):

Adaklı (kurdisch: Azarpêrt) ist ein Landkreis der türkischen Provinz Bingöl.

Adaklı wurde erst 1987 zum Landkreis. 1839 gehörte das Gebiet um Adaklı noch zu Erzurum und wurde 1926 Erzincan angeschlossen. Erst 1936 kam Adaklı zu Bingöl und war bis 1987 ein Teil des Landkreises Kiğı.

Der Landkreis liegt im Norden der Provinz und hat eine Fläche von 901 km², was 10,82 % der Gesamtfläche von Bingöl ausmacht. Durchschnittlich liegt Adaklı 1500 m über NN.

Der Landkreis Adaklı hat 9.684 Einwohner (Stand: 2011). Rund ein Drittel lebt in der Stadt Adaklı (3.322 Einwohner). Die andere Hälfte verteilt sich auf die 35 Dörfer und 75 Weiler des Landkreises.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adaklı – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 20. August 2012