Adam Henrique

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Adam Henrique Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. Februar 1990
Geburtsort Brantford, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #14
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 3. Runde, 82. Position
New Jersey Devils
Spielerkarriere
2006–2010 Windsor Spitfires
2010–2011 Albany Devils
seit 2011 New Jersey Devils

Adam Henrique (* 6. Februar 1990 in Brantford, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit April 2011 bei den New Jersey Devils in der National Hockey League auf der Position des Centers spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Henrique (links) im Dress der Albany Devils

Henrique verbrachte eine vierjährige und überaus erfolgreiche Juniorenzeit zwischen 2006 und 2010 bei den Windsor Spitfires in der Ontario Hockey League. Diese hatten ihn in der OHL Priority Selection 2006 in der zweiten Runde an 24. Stelle ausgewählt. In seiner ersten Spielzeit, in der die Spitfires die Play-offs verpassten, erreichte der Stürmer 44 Scorerpunkte. Diesen Wert bestätigte in der folgenden Spielzeit, in deren Anschluss er im NHL Entry Draft 2008 in der dritten Runde an 82. Position von den New Jersey Devils ausgewählt worden war. In seiner dritten Juniorenspielzeit steigerte sich der Angreifer in seiner Punktausbeute erheblich und gewann am Saisonende sowohl den J. Ross Robertson Cup als auch den Memorial Cup. Im Memorial-Cup-Turnier war Henrique hinter Jamie Benn zweitbester Scorer des Wettbewerbs. Die letzte Juniorenspielzeit bestritt der Center als Assistenzkapitän und erhielt im November 2009 seinen ersten Profivertrag bei den New Jersey Devils. Am Saisonende verteidigten die Spitfires die beiden gewonnenen Titel des Vorjahres. Henrique erzielte im Verlauf der OHL-Play-offs 20 Tore – zugleich die meisten aller Spieler – und wurde mit dem Wayne Gretzky 99 Award als wertvollster Spieler der Play-offs ausgezeichnet.

Nach Beendigung der Spielzeit wechselte Henrique in den Profibereich und wurde vom Management New Jerseys im September 2010 zum Farmteam, den Albany Devils, in die American Hockey League geschickt. Dort verbrachte der Stürmer die Spielzeit 2010/11 und erzielte in 73 Saisonspielen 50 Scorerpunkte. Am 11. April 2011 – kurz vor Beendigung der Saison – gab der Mittelstürmer sein NHL-Debüt. Es blieb sein einziger NHL-Einsatz in dieser Saison. Die folgende Spielzeit begann Henrique ebenfalls in New Jersey. Lediglich gegen Ende Oktober verbrachte er eine Woche in Albany. Durch die Verletzung von Travis Zajac kehrte er aber schnell nach New Jersey zurück und erhielt den vakanten Platz in der ersten Sturmreihe neben Ilja Kowaltschuk und Zach Parise. Die prominenten Sturmkollegen verhalfen Henrique durch ihre Unterstützung zur Ernennung des NHL-Rookies des Monats Dezember 2011 und zur Nominierung in die SuperSkills-Competition der Rookies beim NHL All-Star Game 2012 in der kanadischen Hauptstadt Ottawa.

International[Bearbeiten]

Henrique vertrat sein Heimatland Kanada bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 in den kanadischen Städten Saskatoon und Regina. Nach einer knappen 5:6-Niederlage in der Overtime gegen die Vereinigten Staaten gewannen die Kanadier die Silbermedaille. In sechs Turnierspielen erzielte Henrique ein Tor in der Gruppenphase beim 16:0-Sieg über Lettland und erhielt zwei Strafminuten.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2006/07 Windsor Spitfires OHL 62 23 21 44 20
2007/08 Windsor Spitfires OHL 66 20 24 44 28 5 2 3 5 4
2008/09 Windsor Spitfires OHL 56 30 33 63 47 20 8 9 17 19
2009 Windsor Spitfires MemCup 6 4 5 9 11
2009/10 Windsor Spitfires OHL 54 38 39 77 57 19 20 5 25 12
2010 Windsor Spitfires MemCup 4 4 4 8 4
2010/11 Albany Devils AHL 73 25 25 50 26
2010/11 New Jersey Devils NHL 1 0 0 0 0
2011/12 New Jersey Devils NHL 74 16 35 51 7 24 5 8 13 11
2012/13 Albany Devils AHL 16 5 3 8 12
2012/13 New Jersey Devils NHL 42 11 5 16 16
2013/14 New Jersey Devils NHL 77 25 18 43 20
OHL gesamt 238 111 117 228 152 44 30 17 47 35
Memorial Cup gesamt 10 8 9 17 15
AHL gesamt 89 30 28 58 38
NHL gesamt 194 52 58 110 43 24 5 8 13 11

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2010 Kanada U20-WM 6 1 0 1 2
Junioren gesamt 6 1 0 1 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]