Adam Sedgwick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam Sedgwick 1832

Adam Sedgwick (* 22. März 1785 in Dent, Yorkshire; † 27. Januar 1873 in Cambridge) war einer der Begründer der modernen Geologie. Er schlug sowohl die Devon- als auch die Kambrium-Periode als Bestandteile für die geologischen Zeitskala vor. Der letztere Vorschlag basierte auf den stratigraphischen Forschungen, die er in Wales vorgenommen hatte.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Sedgwick kam als drittes Kind eines anglikanischen Vikars zur Welt. Er wurde an der Sedbergh School und im Trinity College in Cambridge ausgebildet.

1810 wurde er dort Assistent, 1818 als einer der Nachfolger John Woodwards Woodwardian Professor der Geologie in Cambridge. Im gleichen Jahr wurde er zum Geistlichen der anglikanischen Kirche geweiht. In Cambridge wirkte er mit an Reformen, die die Universität zu einer modernen Bildungs- und Forschungseinrichtung machen sollten. 1829 wurde er Präsident der Geological Society in London. 1834 wurde er Domherr (Prebendary) der Kathedrale von Norwich; diese Funktion nahm er neben seinen Universitätsämtern bis zu seinem Tod wahr. 1835 veröffentlichte er zusammen mit Sir Roderick Murchison das Werk On the Silurian and Cambrian Systems, Exhibiting the Order in which the Older Sedimentary Strata Succeed each other in England and Wales (deutsch: Über die silurischen und kambrischen Perioden. Die Anordnung, in der die älteren Sedimentschichten in England und Wales aufeinanderfolgen). 1845 wurde er stellvertretender Rektor des Trinity College.

Sedgwick und Darwin[Bearbeiten]

Mit Charles Darwin, der im Fach Geologie einer seiner Studenten gewesen war, blieb er auch während dessen Reise an Bord der HMS Beagle im Briefkontakt. Allerdings konnte ihn Darwin nie von seiner These der Evolution überzeugen. Sedgwick schrieb sogar an Darwin:

If I did not think you a good tempered and truth-loving man I should not tell you that ... I have read your book with more pain than pleasure. Parts of it I admired greatly; parts I laughed at till my sides were almost sore; other parts I read with absolute sorrow; because I think them utterly false and grievously mischievous. You have deserted -- after a start in that tram-road of all solid physical truth -- the true method of induction ...
Übersetzung: "Hielte ich Sie nicht für so einen anständigen und wahrheitsliebenden Mann, würde ich es Ihnen nicht sagen .... aber ich habe Ihr Buch mehr mit Missfallen als Wohlgefallen gelesen. Manche Stellen beeindruckten mich; an anderen lachte ich, bis ich fast Seitenstechen bekam, aber manche Stellen habe ich mit großer Sorge gelesen, da ich sie für vollkommen falsch und fehlgeleitet halte. Sie haben – nachdem Sie in diesem Gleis solider naturwissenschaftlicher Wahrheit begonnen hatten – die wahre Methode der Induktion verlassen..."

Trotz dieser grundsätzlichen Meinungsverschiedenheiten blieben die beiden bis zu ihrem Lebensende gute Freunde.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • A discourse on the studies of the University of Cambridge. 5. Auflage 1850; online

Weblinks[Bearbeiten]