Adam Wiśniewski (Handballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam Wiśniewski 2013

Adam Wiśniewski (* 24. Oktober 1980 in Płock) ist ein polnischer Handballspieler.

Der 1,92 m große und 96 kg schwere Rechtshänder wird zumeist auf Linksaußen eingesetzt und trägt die Rückennummer 10.

Adam Wiśniewski begann mit dem Handballspiel in seiner Heimatstadt bei Wisła Płock und gehört seit 1998 dem Profikader an. Mit Płock gewann er 2002, 2004, 2005, 2006, 2008 und 2011 die polnische Meisterschaft sowie 1999, 2001, 2005, 2007 und 2008 den Pokal. International erreichte er das Achtelfinale im Europapokal der Pokalsieger 2005/06 und 2006/07 sowie in der EHF Champions League 2011/12 und 2013/14.

Mit der Polnischen Nationalmannschaft nahm Wiśniewski (Rückennummer 11) an der Europameisterschaft 2012[1] und der Weltmeisterschaft 2013[2] teil und erreichte jeweils den 9. Rang. Bei der Europameisterschaft 2014 belegte er den 6. Rang.[3] Bisher bestritt er 99 Länderspiele, in denen er 215 Tore erzielte. (Stand: 23. Februar 2014)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.eurohandball.com EHF Euro 2012: Official Squads (PDF, 381 kB) abgerufen am 23. Februar 2014
  2. ihf.info Team Roster Poland (PDF, 308 kB) abgerufen am 23. Februar 2014
  3. handball.sportresult.com EHF Euro 2014: Team Statistics Poland (PDF, 151 kB) abgerufen am 23. Februar 2014