Adam Wylie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adam Wylie (* 23. Mai 1984 in San Dimas in Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Wylie spielte in zahlreichen Fernsehserien wie Gilmore Girls und Sliders – Das Tor in eine fremde Dimension mit. Für die Rolle des Charlie Sims in der Fernsehserie Die Abenteuer des Brisco County jr. gewann er 1994 den Young Artist Award. Von 1992 bis 1996 spielte er seine bekannteste Rolle als Zachary Brock in der Fernsehserie Picket Fences – Tatort Gartenzaun.

Wylies Stimme ist im englischsprachigen Raum in einigen Zeichentrickserien wie Hey Arnold! zu hören. Im Spielfilm Cutaway – Jede Sekunde zählt! (2000) spielte er neben Tom Berenger, im Film Daybreak – Katastrophe in L.A. (2000) neben Roy Scheider und im Film Flying Virus – Ein Stich und Du bist tot (2001) neben Rutger Hauer.

Wylie tritt außerdem in zahlreichen Theaterstücken auf. Dazu gehört u.a. das Musical Into the Woods, in dem er 2002 unter der Regie von Stephen Sondheim die Hauptrolle spielte.

Weblinks[Bearbeiten]