Adam van Düren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adam van Düren (auch von Düren; * vor 1487; † nach 1532) war ein westfälischer Steinmetz und Baumeister.

Adam van Düren wirkte von 1487 bis 1532 in Dänemark und Schweden. Er schuf Anfang des 16. Jahrhunderts Skulpturen für die Kathedrale von Lund und baute anschließend von 1499 bis 1505 die Burg Glimmingehus in der schwedischen Landschaft Schonen. Auch am Gewölbe der Domkirche von Linköping wirkte er mit.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jan Svanberg: Adam Van Duren. A German Stone Mason in Scandinavia in the Early Sixteenth Century. In: "Hafnia: Copenhagen Papers in the History of Art". 1976, S. 125-139