Adcock River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adcock River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Western Australia (Australien)
Flusssystem Fitzroy River
Abfluss über Fitzroy River → Indischer Ozean
Quelle bei Qodesh (Philips Range)
17° 24′ 39″ S, 125° 54′ 25″ O-17.41072864125.906931528
Quellhöhe 528 m[1]
Mündung Fitzroy River bei Fitzroy Bluff-17.555833333333126.13972222222183Koordinaten: 17° 33′ 21″ S, 126° 8′ 23″ O
17° 33′ 21″ S, 126° 8′ 23″ O-17.555833333333126.13972222222183
Mündungshöhe 183 m[1]
Höhenunterschied 345 m
Länge 125 km[1]
Linke Nebenflüsse Throssell River, Annie Creek
Rechte Nebenflüsse Walch Creek
Gemeinden Qodesh, Mount House, KimberleyVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Adcock River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates Western Australia. Er liegt in der Region Kimberley.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt bei Qodesh in der Philips Range und fließt dann nach Südosten an den King Leopold Ranges entlang durch die Siedlungen Mount House und Kimberley, vorbei am Mount Clifton und am Mount Hamilton. Unterhalb Fitzroy Bluff und oberhalb der Dimond Gorge mündet der Adcock River in den Fitzroy River.[1]

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Als erster Europäer entdeckte Frank Hann 1898 den Fluss und benannte ihn nach den Brüdern Charles und William Adcock aus Derby. Hann erklärte: „Die Herren Adcock Bros aus Derby waren sehr freundlich zu mir und waren außerordentlich freigiebig in der wichtigen Frage der Versorgung mit Essensrationen.“[2]

Fischbestand[Bearbeiten]

Fischarten, wie Tigerfische (Teraponidae), Grundeln (Gobiidae) und Schläfergrundeln (Eleotridae) findet man im Flusssystem.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Map of Adcock River, WA. Bonzle.com
  2. History of River Names – A – Adcock River. Landinfo
  3. Inland Fish Fauna of the Fitzroy River. National River Trust (2002)