Addison Teague

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Addison Emery Teague (* 1972 in Kolumbien) ist ein für den Oscar nominierter Tontechniker.

Leben[Bearbeiten]

Teague machte bereits als Kind Amateurfilme und studierte danach an der University of Southern California, um Regisseur zu werden. Doch während seines Studiums überlegte er es sich anders und wurde so Tontechniker bei Skywalker Sound, wodurch er bereits mit Hollywoodregisseuren wie Gore Verbinski und Steven Spielberg zusammenarbeiteten konnte. 2011 wurde er für seine Arbeit an Tron: Legacy für einen Oscar nominiert. Teague lebt mit seiner Frau Amy und seinen beiden Kindern Oliver und Mila in Los Angeles.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sound Success – Columbia Native Addison Teague Chats About His Hollywood Career – Interview (Version vom 6. Mai 2011 im Internet Archive)