Adelaide Adrenaline

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adelaide Adrenaline
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Adelaide A's (2008-2009)
Adelaide Adrenaline (seit 2009)
Standort Adelaide, Australien
Vereinsfarben rot, weiß, schwarz
Liga Australian Ice Hockey League
Spielstätte Ice Arena
Cheftrainer Ryan O'Handley
Saison 2008 6. Platz

Adelaide Adrenaline ist ein semi-professioneller australischer Eishockeyclub aus Adelaide, der 2000 gegründet wurde und in der Australian Ice Hockey League spielt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Club wurde im Juli 2008 gegründet und nahm den Platz in der Australian Ice Hockey League ein, der frei wurde, nachdem Adelaide Avalanche einen Monat zuvor aufgrund finanzieller Schwierigkeiten aufgelöst wurde. Nachdem sich der Verein mit der Australian Ice Hockey League einigte, durfte er noch in den Spielbetrieb der laufenden Saison einsteigen, musste jedoch den Spielplan der Avalanche zu Ende spielen, deren vorherige Ergebnisse bestehen blieben. Zudem verpflichtete sich der Club den gesamten Spielerkader der Avalanche zu übernehmen. Unter dem vorläufigen Namen Adelaide A's erreichte Adelaide am Saisonende den sechsten Tabellenplatz und verpasste somit die Playoffs. Für die Saison 2009 wurde der Clubname in Adelaide Adrenaline geändert, um sich von den Avalanche abzugrenzen. Durch einen 3:2-Finalsieg nach Overtime gelang Adelaide unter dem neuen Namen 2009 zudem erstmals der Gewinn des Goodall Cups, des Meistertitels der AIHL.

In der Saison 2010 konnte Adelaide Adrenaline erneut in das Finale um den Goodall Cup einziehen, unterlag in diesem jedoch Gastgeber Melbourne Ice mit 4:6.

Stadion[Bearbeiten]

Die Heimspiele von Adelaide Adrenaline werden in der Ice Arena in Adelaide ausgetragen.

Weblinks[Bearbeiten]