Adelaide Clemens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adelaide Clemens (2010)

Adelaide Clemens (* 30. November 1989 in Brisbane, Queensland) ist eine australische Schauspielerin, die 2008 für ihre Rolle der Harper in der Fernsehserie Love My Way für den Logie Award nominiert wurde.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Clemens gab 2006 ihr Schauspieldebüt als Juliet in einer Episode der australischen Fernsehserie Blue Water High. 2007 spielte sie die Rolle der Alison in der australischen Jugendserie Der Schatz von Fidschi. 2009 spielte sie die Rolle des Carnival Girl im Actionfilm X-Men Origins: Wolverine neben Hugh Jackman und Danny Huston. 2012 spielte sie in Silent Hill: Revelation 3D – der Fortsetzung des 2006 erschienen Horrorfilms Silent Hill – die Hauptrolle der Heather Mason. Seit 2013 hat sie die Hauptrolle der Tawney Talbot in der vom Sundance Channel produzierten Fernsehserie Rectify inne.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adelaide Clemens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Full list of Logie nominees. In: The Daily Telegraph. 7. April 2008, abgerufen am 22. Juli 2011 (englisch).