Adelskalender (Eisschnelllauf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Adelskalender ist eine Rangliste (ewige Weltbestenliste) von Eisschnellläufern mit ihren persönlichen Bestzeiten in ihrer Laufbahn über 500, 1.500, 5.000 und 10.000 Meter bei den Männern und 500, 1.000, 1.500, 3.000 und 5.000 Meter bei den Frauen. Die Zeiten der einzelnen Strecken werden in 500 Meter Durchschnittszeiten umgerechnet und auf drei Stellen abgeschnitten. Danach werden die Zahlen addiert. Das System des Adelskalenders wurde in Norwegen eingeführt.

Das folgende Beispiel zeigt, wie die Punkte für Shani Davis berechnet wurden :

Strecke Persönliche Bestzeit 500-m-Durchschnitt
500 m: 34,78 s 34,78 / 10 = 034,780 Punkte
1500 m: 1:41,04 min = 101,04 s 101,04 / 30 = 033,680 Punkte
5000 m: 6:10,49 min = 370,49 s 369,68 / 10 = 037,049 Punkte
10000 m: 13:05,94 min = 785,94 s 785,94 / 20 = 039,297 Punkte
Gesamt: 144,806 Punkte

Männer[Bearbeiten]

Stand: 4. Februar 2014

Pos Name Land 500 m 1500 m 5000 m 10000 m Gesamt
1 Shani Davis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 34,78 1:41,04 6:10,49 13:05,94 144,806
2 Sven Kramer NiederlandeNiederlande Niederlande 36,17 1:43,54 6:03,32 12:41,69 145,099
3 Chad Hedrick Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,52 1:42,14 6:09,68 12:55,11 145,289
4 Håvard Bøkko NorwegenNorwegen Norwegen 35,85 1:42,67 6:09,94 12:53,89 145,761
5 Ivan Skobrev RusslandRussland Russland 35,90 1:42,94 6:08,77 12:58,36 146,008
6 Koen Verweij NiederlandeNiederlande Niederlande 35,64 1:42,28 6:09,51 13:08,97 146,132
7 Jan Blokhuijsen NiederlandeNiederlande Niederlande 35,59 1:43,78 6:11,91 12:57,58 146,253
8 Enrico Fabris ItalienItalien Italien 35,99 1:43,48 6:06,06 13:10,60 146,619
9 Jonathan Kuck Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,97 1:43,12 6:09,73 13:11,24 146,878
10 Brian Hansen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 34,87 1:42,16 6:17,84 13:24,11 146,912

Frauen[Bearbeiten]

Stand: 4. Februar 2014

Pos Name Land 500 m 1500 m 3000 m 5000 m Gesamt
1 Cindy Klassen KanadaKanada Kanada 37,51 1:51,79 3:53,34 6:48,97 154,560
2 Ireen Wüst NiederlandeNiederlande Niederlande 38,44 1:52,08 3:58,01 6:55,85 157,053
3 Anni Friesinger-Postma DeutschlandDeutschland Deutschland 37,77 1:53,09 3:58,52 6:58,39 157,058
4 Martina Sáblíková TschechienTschechien Tschechien 39,49 1:54,44 3:55,54 6:42,66 157,160
5 Claudia Pechstein DeutschlandDeutschland Deutschland 38,99 1:54,31 3:57,35 6:46,91 157,342
6 Kristina Groves KanadaKanada Kanada 38,75 1:53,18 3:58,11 6:54,55 157,616
7 Christine Nesbitt KanadaKanada Kanada 37,59 1:52,75 4:03,44 7:07,15 158,461
8 Daniela Anschütz-Thoms DeutschlandDeutschland Deutschland 39,38 1:53,80 3:58,07 6:56,15 158,606
9 Marrit Leenstra NiederlandeNiederlande Niederlande 38,02 1:53,38 4:02,74 7:06,74 158,943
10 Jorien Voorhuis NiederlandeNiederlande Niederlande 39,16 1:54,85 3:59,51 6:59,23 159,284

Weblinks[Bearbeiten]