Administrative Science Quarterly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Administrative Science Quarterly (ASQ)
Beschreibung Wissenschaftliche Zeitschrift für Organisationsforschung
Sprache Englisch
Verlag SAGE Publications für die Samuel Curtis Johnson Graduate School of Management der Cornell University
Erstausgabe 1956
Erscheinungsweise 4x jährlich
Herausgeber Hayagreeva Rao
Weblink http://www.johnson.cornell.edu/publications/asq/
ISSN 0001-8392

Administrative Science Quarterly (ASQ) ist eine US-amerikanische Fachzeitschrift für Organisationsforschung und Organisationspsychologie. Sie wurde 1956 an der Cornell University u.a. von James D. Thompson gegründet und erscheint vierteljährlich.

Rezeption[Bearbeiten]

Das Zeitschriften-Ranking VHB-JOURQUAL (2008) stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie A+ ein, das Zeitschriften-Ranking des Handelsblatt Betriebswirte-Rankings (2009) stuft es in die beste Kategorie 1,00 ein.[1] Das Zeitschriften-Ranking der britischen Association of Business Schools (2010) stuft es in die beste Kategorie 4* ein.[2]

2012 betrug der Impact Factor von Administrative Science Quarterly 4,182. Die Zeitschrift lag damit in der Statistik des Science Citation Index auf Rang 5 von 116 betrachteten Zeitschriften in der Kategorie „Business“ und auf Platz 8 von 174 Journals in der Kategorie „Management“.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  2. http://www.the-abs.org.uk/?id=257
  3. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports Science Edition, 2012.