Adria International Raceway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adria International Raceway
Adria International Raceway Logo.png

Adresse:
S.S. 115 Adria
Rovigo

Adria International Raceway (Italien)
Red pog.svg
ItalienItalien Adria, Italien
Streckenart: permanente Rennstrecke
Eröffnung: 2002
Streckenlayout
Circuit Adria.svg
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
DTM, Formel-3-Euroserie, Italienische Formel-3-Meisterschaft, FIA-GT-Meisterschaft
Streckenlänge: 2,702 km (1,68 mi)
Kurven: 14
http://www.adriaraceway.com

45.04416666666712.1475Koordinaten: 45° 2′ 39″ N, 12° 8′ 51″ O

Der Adria International Raceway ist eine permanente Motorsport-Rennstrecke. Sie liegt nahe der Stadt Adria in der italienischen Region Venetien, ca. 70 km von Venedig entfernt.

Strecke[Bearbeiten]

Die Strecke wurde 2002 fertiggestellt und gehört somit zu den jüngeren Rennstrecken in Europa. Der Kurs kann in drei verschiedenen Streckenlayouts befahren werden, unter denen die verschiedenen Rennserien wählen können. Die komplette Strecke ist 2,702 km lang und bietet 14 Kurven (8 Links- und 6 Rechtskurven). Zu den regelmäßig gastierenden Rennserien gehören die DTM die 2003, 2004 und 2010 auf dem Kurs ihr Rennen austrug sowie die Formel-3-Euroserie die 2003 und 2004 ebenfalls hier fuhr. Außerdem gastiert hier die Italienische Formel-3-Meisterschaft. Auch die ehemalige FIA GT fuhr an der Adria ihre Rennen aus.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adria International Raceway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien