Adriana Nikolowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adriana Nikolova.jpg
Nikolowa beim Alois Nagler Memorial, Zürich 2009
Land BulgarienBulgarien Bulgarien
Geboren 9. November 1988
Stara Sagora
Titel Großmeister der Frauen (2011)
Internationaler Meisterin (2008)
Aktuelle Elo-Zahl 2325 (August 2014)
Beste Elo-Zahl 2389 (November 2009)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Adriana Nikolowa (bulgarisch Адриана Николова, Schreibweise beim Weltschachbund FIDE Adriana Nikolova; * 9. November 1988 in Stara Sagora) ist eine bulgarische Schachspielerin.

Nikolowa war Siegerin bei der bulgarischen Frauenmeisterschaft 2006 in Wraza.[1] Bei der bulgarischen Frauenmeisterschaft 2008, erneut in Wraza, wurde sie Vierte. Seit November 2008 trägt sie den Titel Internationale Meisterin der Frauen (WIM). Eine Norm zum Erhalt des Titels Internationaler Meister (IM) erzielte sie im September 2009 beim Magistrale-Turnier im italienischen Amantea.[2] Seit Juni 2011 ist sie Frauengroßmeisterin (WGM).

Vereinsschach spielt sie außer in Bulgarien auch in Deutschland bei den Schachfreunden von 1891 Friedberg. Dort war sie in der Saison 2010/11 in der 2. Frauenbundesliga Mitte am dritten Brett gemeldet.[3] Der Mannschaft gelang der Aufstieg in die Frauenbundesliga.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 16 BUL Women Ch.Open
  2. IM-Norm (PDF, englisch; 160 kB)
  3. Mannschaftsaufstellung der SF Friedberg, Saison 2010/11