Advanced Gas-cooled Reactor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufbau eines AGR

Der Advanced Gas-cooled Reactor (AGR) ist ein Kernreaktortyp aus der Gruppe der gasgekühlten Reaktoren. Er ist ein Nachfolger der in den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelten und kommerziell eingesetzten Magnox-Reaktoren. Im Unterschied zu den Magnox-Reaktoren verwendet er leicht angereichertes Urandioxid statt Uranmetall als Brennstoff. Dies ermöglicht höhere Leistungsdichten und höhere Kühlmittelaustrittstemperaturen. Der erste britische AGR (Hunterston) ging 1976 in Betrieb.

Die wesentlichen Merkmale eines AGR sind:

Verwendung[Bearbeiten]

Hauptartikel: Liste der AGR

Standorte von AGR liegen nur im Vereinigten Königreich: Dungeness B, Hartlepool, Heysham, Hinkley Point B, Hunterston B, Torness und Windscale.

Quellen[Bearbeiten]