Adventure of the Seas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adventure of the Seas
Adventure of the Seas 7.jpg
p1
Schiffsdaten
Flagge BahamasBahamas (Handelsflagge) Bahamas
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Voyager-Klasse
Rufzeichen C6SA3
Heimathafen Nassau
Eigner Adventure of the Seas Inc.[1]
Reederei Royal Caribbean International[1]
Bauwerft Kvaerner Masa-Yards, Turku
Baunummer 1346[1]
Bestellung 24. April 1997[1]
Kiellegung 17. Juni 1998[1]
Taufe 10. November 2001 in New York [2] [3]
Stapellauf 5. Januar 2001[1]
Übernahme 26. Oktober 2001
Indienststellung 18. November 2001
Verbleib in Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
311,0[1] m (Lüa)
Breite 49,1[1] m
Tiefgang max. 8,6[1] m
Vermessung 137.276 BRZ[1]
 
Besatzung 1.213
Maschine
Maschine Dieselelektrisch, 3 × 14 MW
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
75.600 kW (102.787 PS)
Geschwindigkeit max. 22 kn (41 km/h)
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 3.807
Sonstiges
Klassifizierungen

Det Norske Veritas

Registrier-
nummern

IMO 9167227

Die Adventure of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff im Eigentum der Royal Caribbean Cruises Ltd., von der Royal Caribbean International betrieben. Mit einer Länge von 311,1 m gehört es zu den größeren Kreuzfahrtschiffen. Die Adventure of the Seas zählt zur Voyager-Klasse und hat vier Schwesterschiffe. Sie fährt unter der Flagge der Bahamas. Seine Jungfernreise begann am 18. November 2001 in San Juan, Puerto Rico.

Seit 2010 ist sie im Sommer im Mittelmeer unterwegs, im Winterhalbjahr befährt sie weiterhin die Karibik. 2013 soll Southampton ihr Ausgangshafen sein. Von dort aus wird sie auch Kreuzfahrten ins Mittelmeer starten, im Mai, August und September wird sie aber auch Häfen in Norwegen und Island anlaufen, im Juni soll außerdem die Ostsee befahren werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adventure of the Seas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j DNV ID: 20125 (englisch)
  2. Fakta om fartyg Jahr 2000 falsch (schwedisch)
  3. Royal Caribbean's Adventure of the Seas Arrives in N.Y. Harbor (englisch)