Aegithalos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aegithalos
Rostkappen-Schwanzmeise (Aegithalos concinnus)

Rostkappen-Schwanzmeise (Aegithalos concinnus)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Schwanzmeisen (Aegithalidae)
Gattung: Aegithalos
Wissenschaftlicher Name
Aegithalos
(Hermann, 1804)

Die Gattung Aegithalos ist eine von drei Gattungen aus der Familie der Schwanzmeisen (Aegithalidae), die den eigentlichen Meisen (Paridae) sowie den Beutelmeisen (Remizidae) verwandtschaftlich recht nahesteht. Sie umfasst sechs Arten.

Alle sechs Arten sind in Eurasien beheimatet. Die Schwanzmeise (Aegithalos caudatus) ist in der ganzen Paläarktis verbreitet, fehlt aber im Gebiet des Himalaya. Dort sind vier der übrigen Arten heimisch. Die Rußschwanzmeise ist in Mittelchina endemisch.

Ae. iouschistos und Ae. niveogularis bilden vermutlich eine Superspecies. Mit Ae. concinnus und Ae. leucogenys werden sie bisweilen aufgrund des relativ kurzen Schwanzes zu der Untergattung oder Gattung Aegithaliscus zusammengefasst.

Arten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • U. N. Glutz von Blotzheim, K. M. Bauer: Handbuch der Vögel Mitteleuropas (HBV). Band 13/I, Passeriformes (4. Teil): Muscicapidae – Paridae, AULA-Verlag 1993/2001, ISBN 3-923527-00-4

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aegithalos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien