Aero Friedrichshafen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Messe Friedrichshafen während der AERO

Die Aero Friedrichshafen (eigene Schreibweise: AERO) ist eine internationale Fachmesse für die Allgemeine Luftfahrt. Sie findet jährlich auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen sowie dem angrenzenden Flughafen Friedrichshafen statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Luftfahrtausstellung in Friedrichshafen fand 1977 anlässlich der Messe RMF (Rennsport/Motor/Freizeit) als angegliederte Flugsport-Ausstellung im Zweijahres Turnus statt. 1983 wurde das Messedoppel erstmals als RMF-AERO genannt. Seit der Trennung von der RMF im Jahr 1993 heißt die Messe "AERO Friedrichshafen" - Internationale Fachmesse für die Allgemeine Luftfahrt". Die Aero ist mit über 600 Ausstellern und rund 33.000 Besuchern nach eigenen Angaben Europas größte und bedeutendste Fachmesse für General Aviation (d. h. Geschäftsreise- und Privatflugzeuge - vom Segelflugzeug über Ultraleichtflugzeuge, Motorflugzeuge bis zum mittleren Business-Jet). Seit 2009 wird die Aero jährlich veranstaltet. Die Messe feierte 2012 ihr zwanzigstes Jubiläum.

Standort[Bearbeiten]

Die Messeveranstaltung findet auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen sowie dem Flughafen Friedrichshafen statt. 2002 zog die Messe Friedrichshafen auf das neu erbaute Messegelände „Neue Messe“ nördlich der Stadt direkt neben dem Flughafen Friedrichshafen um. Auf dessen Gelände befindet sich auch unmittelbar neben dem Messegelände der Zeppelin-Hangar der Zeppelin Luftschifftechnik.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: AERO Friedrichshafen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]