Aerogaviota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aerogaviota
Mi-8PS-Cuba.jpg
IATA-Code: KG
ICAO-Code: GTV
Rufzeichen: AEROGAVIOTA
Gründung: 1994
Sitz: Havanna, KubaKuba Kuba
Drehkreuz:

International Airport José Martí

Unternehmensform: in Staatsbesitz
Allianz: Cubana
Aerocaribbean
Flottenstärke: 10
Ziele: Inlandsflüge

Aerogaviota ist eine kubanische Fluggesellschaft mit Sitz in Havanna, die hauptsächlich Flüge im Inland durchführt, mittlerweile aber auch Charteraufträge im karibischen Raum wahrnimmt.

Geschichte[Bearbeiten]

Aerogaviota wurde 1994 insbesondere für den Transport von Touristen gegründet.

Ziele[Bearbeiten]

Aerogaviota bietet regelmäßige kubanische Inlandsverbindungen zwischen Baracoa, Cayo Largo del Sur, Havanna und Varadero. Zusätzlich werden Charter- und Rundflüge in Kuba angeboten.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juli 2014 besteht die Flotte der Aerogaviota aus zehn Flugzeugen[1][2]:

Des Weiteren sind drei Flugzeuge stillgelegt:

Das Durchschnittsalter der Flotte beträgt derzeit 27,4 Jahre.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. aerotransport.org - Aerogaviota (englisch), abgerufen am 23. Juli 2014
  2. ch-aviation.com - Aerogaviota (englisch), abgerufen am 23. Juli 2014

Weblinks[Bearbeiten]