Aerovista

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aerovista
Logo der Aerovista
Boeing 737-200 der Aerovista
IATA-Code:
ICAO-Code: AAP / VGF
Rufzeichen: VISTA GULF
Gründung: 2001
Betrieb eingestellt: 2012
Sitz: Schardscha, Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Heimatflughafen:

Flughafen Schardscha

Flottenstärke: 5
Ziele: International
Aerovista hat den Betrieb 2012 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Aerovista war[1] eine Charterfluggesellschaft mit Sitz in Schardscha in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand September 2010 bestand die Flotte der Aerovista aus fünf Flugzeugen:[2][1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b ch-aviation.ch - Aerovista Gulf Express (englisch) abgerufen am 14. Juli 2012
  2. aerotransport.org: Flotte der Aerovista 13. September 2010

Weblinks[Bearbeiten]