Against All Authority (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Against All Authority
Allgemeine Informationen
Genre(s) Ska-Punk, Anarcho-Punk
Gründung 1992
Aktuelle Besetzung
Ryan Wilson
Bass und Gesang
Danny Lore
Gitarre und Gesang
Joe Koontz
Jeremy Kaiser
Macbeth Proenza
Ehemalige Mitglieder
Trompete
Joey Jukes
Posaune
Tim 'FarOut' Pagones
Tenor-Sax
Tim Coats
Posaune
Allan 'Fin' Leavell
Schlagzeug
Kris King
Schlagzeug
Spikey
Schlagzeug
Jason Letterman
Trompete
Alan V.
Schlagzeug
Marcio „Grim“
Posaune
Ambrose Nzams
Schlagzeug
Sid

Against All Authority (häufig abgekürzt als -AAA-) ist eine US-amerikanische Punk-Band aus Florida, deren Musik zwischen Ska-Punk und Hardcore Punk angesiedelt werden kann.[1]

Im Jahr 1997 unterschrieb die Band einen Plattenvertrag beim Independentlabel Hopeless Records. Die Texte der Band sind sehr politisch. Die Band ist häufig auf Demonstrationen vertreten.

Seit dem 27. Oktober 2006 gibt es keine neueren Information bzgl. des Status der Band mehr.

Alben und EPs[Bearbeiten]

  • 1994: Above The Law 7″
  • 1995: Less Than Jake/Against All Authority Split 7″
  • 1996: Destroy What Destroys You
  • 1996: Reject (Split 7″ mit Anti-Flag)
  • 1996: -AAA- & The Pist Split 7″
  • 1998: All Fall Down
  • 2000: 24 Hour Roadside Resistance
  • 2000: Exchange Split EP mit The Criminals
  • 2001: Nothing New for Trash Like You
  • 2003: Live at the Fireside Bowl
  • 2005: Against All Authority / Common Rider Split
  • 2006: The Restoration of Chaos & Order

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Against All Authority auf www.musicemissions.com; Zugriff: 25. Dezember 2008 (englisch)