Agatha Christie (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agatha Christie
Allgemeine Informationen
Genre(s) Post-Punk, New Wave, Synth Rock, Gothic Rock
Gründung 1988
Website http://www.agata.ru/
Aktuelle Besetzung
Dmitri Chakimow
Gleb Samoilow
Konstantin Bekrew
Wadim Samoilow
Ehemalige Mitglieder
Pjotr Mai
Albert Potapkin
Alexander Koslow (verstorben)
Andrei Kotow

Agatha Christie oder Agata Kristi (russisch Агата Кристи) ist eine russische Gothic-Rock-Band unter der Leitung der Brüder Wadim und Gleb Samoilow, die 1988 in Swerdlowsk gegründet wurde. Sie ist nach der britischen Schriftstellerin Agatha Christie benannt.

Diskografie[Bearbeiten]

Hier sind nur die regulären Alben aufgeführt.

  • Wtoroi front (1988; dt. „Zweite Front“)
  • Kowarstwo i ljubow (1989; „Kabale und Liebe“)
  • Dekadans (1990; Wortspiel aus „Dekadenz“ und „Dance“)
  • Posornaja swesda (1993; „Schandstern“)
  • Opium (1995)
  • Uragan (1997; „Wirbelsturm“)
  • Tschudessa (1998; „Wunder“)
  • Main Kaif? (2000; Wortspiel aus „Mein Kampf“ und russischem Slang für (Drogen-)Rausch)
  • Triller. Tschast 1 (2004; „Thriller. Teil 1“)
  • Epilog (2010; "Epilog")

Weblinks[Bearbeiten]