Agathonas Iakovidis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agathonas Iakovidis, Eurovision 2013.

Agathonas Iakovidis (griechisch Αγάθωνας Ιακωβίδης; * 1955 in Egnatia, Thessaloniki) ist ein griechischer Rembetikosänger.

Iakovidis ist seit 1973 im Musikgeschäft tätig und hat seitdem mehrere Alben veröffentlicht. Zusammen mit der Gruppe Koza Mostra siegte er beim griechischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2013 mit dem Skasong Alcohol is free und durfte beim Wettbewerb im Malmö antreten,[1] wo die Formation den sechsten Platz belegte.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Agathonas Iakovidis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Koza Mostra & Agathonas Iakovidis to represent Greece bei eurovision.tv
  2. And twelve points go to... bei eurovision.de