Agiaden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Agiaden (altgriechisch Ἀγιάδαι, Agiadai) waren neben den Eurypontiden eines der beiden Königshäuser des antiken Sparta.

Sie führten sich auf den mythischen Herakles-Nachkommen Eurysthenes zurück, waren aber nach dessen Sohn, Agis I., benannt.

Die Agiaden galten als das vornehmere Geschlecht und waren (vor allem in klassischer Zeit) im politischen Leben von Sparta auch dominanter als die Eurypontiden; aus ihren Reihen stammten viele bedeutende Könige wie Kleomenes I., Leonidas I. oder der Regent und Feldherr von Plataiai Pausanias.

Stammbaum[Bearbeiten]

                                 Eurysthenes
                                      |
                                      |
                                   Agis I.
                                      |
                                      |            
                                 Echestratos     
                                      |
                                      |
                                   Labotas
                                      |
                                      |
                                  Doryssos
                                      |
                                      |
                                 Agesilaos I.
                                      |
                                      |
                                  Menelaos
                                      |
                                      |
                                  Archelaos
                                      |
                                      |
                                  Teleklos
                                      |
                                      |
                                  Alkamenes
                                      |
                                      |
                                  Polydoros
                                      |
                                      |
                                  Eurykrates
                                      |
                                      |
                                  AnaxandrosLeandris
                                             |
                                             |
                                        Eurykratidas
                                             |
                                             |
                                            Leon
                                             |
                                             |
                              1. Frau ∞ Anaxandridas II. ∞ 2. Frau
     _________________________________|___           |
    |                    |                |          |
 Dorieus            Kleombrotos           |     Kleomenes I.
    |           _________|_               |          |
    |          |           |              |          |
Euryanax   Nikomedes   Pausanias     Leonidas I.Gorgo
                   ________|__                   |
                  |           |                  |
             Pleistoanax   Kleomenes        Pleistarchos
      ____________|
     |            |
 Pausanias   Aristodemos
     |________________
     |                |
 Agesipolis I.   Kleombrotos I.
       _______________|
      |               |
 Agesipolis II.   Kleomenes II.
           ___________|
          |           |
      Akrotatos   Kleonymos
          |           |
          |           |
       Areus I.   Leonidas II.Kratesikleia
      ____|                    |____________________________________________________
     |                         |                      |                             |
 AkrotatosChilonis   Kleomenes III.Agiatis   ChilonisKleombrotos II.   Eukleidas
           |                                    ____________|
           |                                   |            |
       Areus II.                           Agesipolis   Kleomenes
                                               |
                                               |
                                          Agesipolis III.

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]