Aglantha digitale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aglantha digitale
Aglantha digitale

Aglantha digitale

Systematik
Unterklasse: Trachylina
Ordnung: Trachymedusae
Familie: Rhopalonematidae
Gattung: Aglantha
Art: Aglantha digitale
Wissenschaftlicher Name
Aglantha digitale
O. F. Müller 1766

Aglantha digitale ist eine Quallen-Art aus der Familie der Rhopalonematidae.

Beschreibung[Bearbeiten]

Aglantha digitale wird 10 bis 40 Millimeter lang, der Schirmdurchmesser beträgt ungefähr die Hälfte der Höhe. Sie ist von fingerhutförmiger Gestalt mit einem kleinen, konischen Fortsatz an der Spitze. Die Seitenwände sind dünn, die unter dem Schirm liegenden Muskeln stark ausgeprägt. Der im Zentrum des Körpers liegende, als Verdauungskanal dienende Stiel ist schlank, der Magen ist klein, der Mund hat vier einfache Lippen. Unterhalb des Schirmes, nahe am Ansatz des Stiels befinden sich die acht länglichen Gonaden. Die Tiere sind mit 80 oder mehr gleichförmigen Tentakeln und am Rand mit acht keulenförmigen Statocysten besetzt.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Art kommt in allen nördlichen Meeren und auch in der Nord- und westlichen Ostsee vor.

Quellen[Bearbeiten]

  • Jean Bouillon, Ferdinando Boero: Synopsis of the families and genera of the Hydromedusae of the world, with a list of the worldwide species, in: Thalassia Salentina, Vol.24, 2000, PDF Online
  • P.L. Kramp: Synopsis of the Medusae of the World., in: Journal of the Marine Biological Association of the United Kingdom, 1961, Vol. 40, PDF Online