Agnès Letestu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agnès Letestu (* 1. Februar 1971) ist eine französische Balletttänzerin. Sie hat den Rang eines étoile beim Ballett der Pariser Oper inne.

Leben[Bearbeiten]

Letestu begann im Alter von 8 Jahren Ballettunterricht zu nehmen und trat 1983 der Ballettschule der Pariser Oper bei. Mit 16 Jahren wurde sie Mitglied im corps de ballet der Pariser Oper. Am 31. Oktober 1997 wurde sie nach einer Schwanensee-Vorstellung zur danseuse étoile ernannt. Ihr Repertoire umfasst nahezu sämtliche Haupt- und Titelrollen der klassischen und modernen Ballettgeschichte.

Einige moderne Choreografen haben Werke eigens für sie kreiert, darunter

Letestu betätigt sich auch als Kostümbildnerin. Sie hat für Mi favorita, Delibes Suite und Scaramouche, allesamt Choreografien ihres Kollegen José Carlos Martínez, die Kostüme entworfen.

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten]

  • Jewels (Ballettproduktion der Pariser Oper, 2000)
  • Paquita (Ballettproduktion der Pariser Oper, 2003)
  • Swan Lake (Ballettproduktion der Pariser Oper, 2005)

Weblinks[Bearbeiten]