Aguilar de Campoo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Aguilar de Campoo
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Aguilar de Campoo
Aguilar de Campoo (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: KastilienleonKastilien und León Kastilien und León
Provinz: Palencia
Comarca: Montaña Palentina
Koordinaten 42° 48′ N, 4° 16′ W42.7924493-4.2602217892Koordinaten: 42° 48′ N, 4° 16′ W
Höhe: 892 msnm
Fläche: 236,54 km²
Einwohner: 7.160 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 30,27 Einw./km²
Gründung: 1255
Postleitzahl: 34800
Gemeindenummer (INE): 34004 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: María José Ortega Gómez (PP)
Website: www.aguilardecampoo.es
Altes Stadttor

Aguilar de Campoo ist eine spanische Gemeinde (municipio) in der Provinz Palencia der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-Leon auf 892 msnm. Sie hat eine Fläche von 237 km², 7160 Einwohner (2013) und eine Bevölkerungsdichte von 30 Einw. pro km².

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt 334 Kilometer nördlich von Madrid am Stausee von Aguilar an der Autobahn A 67. Aguilar de Campoo ist eine Station auf der Nordroute des Jakobswegs.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Alfons X. von Kastilien erklärte im Jahr 1255 zur Villa Realenga (königlichen Stadt). Sie behielt dieses Privileg bis 1332.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kloster Santa María la Real (11.-13. Jahrhundert)
  • Kirche San Miguel (11.-16. Jahrhundert)
  • Kirche Olleros de Pisuerga (7.-9. Jahrhundert)
  • Klause Santa Cecilia (12. Jahrhundert)
  • Kirche San Andrés (12. Jahrhundert)
  • Kloster Santa Clara (gegründet 1430)

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist bekannt durch die Keksproduktion des Unternehmens Galletas Gullón, der bedeutendsten des Landes.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aguilar de Campoo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).