Ahmet Dursun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ahmet Dursun
Spielerinformationen
Geburtstag 25. Januar 1978
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Größe 176 cm
Position Angriff
Vereine in der Jugend
0000–1996 SG Wattenscheid 09
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996
1996–1999
1999–2003
2004
2004
2005–2006
2006
2007
2007
2008
2009
2010
2010
2011
SG Wattenscheid 09
Kocaelispor
Beşiktaş
Tianjin Teda
İstanbulspor
Beşiktaş
Etimesgut Şekerspor
Antalyaspor
MKE Ankaragücü
Kocaelispor
FK Khazar Lenkoran
Kocaelispor
Adanaspor
Eyüpspor
4 0(0)
63 (18)
112 (53)
3 0(0)
8 0(5)
20 0(3)
11 0(6)
11 0(2)
9 0(1)
21 0(5)
10 0(5)
4 0(0)
9 0(3)
24 0(8)
Nationalmannschaft
1997–2000
2000
Türkei U 21
Türkei
15 (2)
3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Dezember 2011

Ahmet Dursun (* 25. Januar 1978 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutsch-türkischer Fußballspieler. Er erlebte seine erfolgreichste Zeit während seiner ersten Tätigkeit bei Beşiktaş Istanbul.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Dursun begann seine Karriere in Deutschland beim SG Wattenscheid 09 und bestritt vier Spiele in der zweiten Bundesliga. Zur Saison 1996/97 wechselte er zu Kocaelispor in İzmit (Türkei). Zur Saison 1999/00 wechselte er zu Beşiktaş Istanbul und schoss in der ersten Saison 21 Tore. Danach war er weniger erfolgreich und wechselte im Januar 2004 nach China zur Tianjin Teda. Zur Saison 2004/05 wechselte er wieder in die Türkei, diesmal zu İstanbulspor AŞ. Anschließend wechselte er in der Winterpause wieder zu Beşiktaş Istanbul. Zur Saison 2006/07 wechselte er zu Etimesgut Şekerspor. In der Winterpause wechselte er zu Antalyaspor. Zur Saison 2007/08 wechselte er zu MKE Ankaragücü, ein Jahr darauf erneut zu Kocaelispor. Von 2009 bis April 2010 spielte Dursun für den aserbaidschanischen Verein FK Xəzər Lənkəran in der Premyer Liqası.

Zur Saison 2010/2011 wechselte er zum türkischen Zweitligeverein Adanaspor, im Januar 2011 verließ er aber Adanaspor wieder um sich Eyüpspor anzuschließen. Hier spielte er ein Jahr lang und gab im Januar 2012 das Ende seiner aktiven Profifußballerkarriere bekannt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Dursun begann früh für die türkischen Nationalmannschaft aufzulaufen. So durchlief er die meisten türkischen Jugendnationalmannschaften und debütierte im Trikot der türkischen Nationalmannschaft am 23. Februar 2000 im Freundschaftsspiel gegen Norwegen. Insgesamt absolvierte er für die Türkei drei A-Länderspiele.

Mit der Türkische U-21-Nationalmannschaft nahm er das erste Mal in der Verbandsgeschichte an einer U-21-Fußball-Europameisterschaft, der U-21-EM 2000, teil. Hier schied er mit seiner Mannschaftbereits in der Gruppenphase aus.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]