Ailuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Atoll/Wartung/HoeheFehlt

Ailuk
NASA-Bild von Ailuk
NASA-Bild von Ailuk
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Marshallinseln
Geographische Lage 10° 20′ N, 169° 56′ O10.327777777778169.93333333333Koordinaten: 10° 20′ N, 169° 56′ O
Ailuk (Marshallinseln)
Ailuk
Anzahl der Inseln 57
Hauptinsel Ailuk
Länge 29,5 km
Breite 14 km
Landfläche 5,36 km²
Lagunenfläche 177,34 km²
Gesamtfläche 238 km²
Einwohner 513 (1999)
Karte des Atolls Ailuk
Karte des Atolls Ailuk

Ailuk (deutsch veraltet: Krusensterninseln[1]) ist ein Atoll der Ratak-Kette der Marshallinseln. Das Atoll hat eine Landfläche von 5,36 km² bei einer Lagunenfläche von 177 km². Zur Volkszählung 1999 betrug die Bevölkerung 513.[2]

55 der 57 Atollinseln liegen am östlichen Atollrand aufgereiht wie an einer Perlenschnur. Die zwei übrigen Inseln liegen vergleichsweise isoliert an der Südseite des Atolls (Enije) und an der Westecke (Alkilwe oder Aglue).

Die wichtigsten Inseln des Atolls waren 1988 noch alle bewohnt (10), mit jeweils einem Dorf. 1999 waren nur noch sieben Inseln bewohnt (im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden):[3]

Insel Bevölkerung
1988
Bevölkerung
1999
Kapen 14 7
Enejabrok (Enijabro) 43 22
Enejelar 55 5
Biken (Bigen) 8 13
Ajelep (Ageleb) 4 4
Aliej (Aliet) 14 11
Barorkan (Bererjan) 3 -
Marib (Maribw) 8 -
Ailuk 333 451
Alkilwe (Aglue) 6 -
Ailuk Atoll 488 513

Die Bevölkerung konzentriert sich zunehmend auf der Hauptinsel Ailuk im Südosten. 1988 wohnten dort 68 Prozent der Atollbevölkerung, 1999 schon fast 88 Prozent.

Es gibt insgesamt drei schiffbare Passagen in die Lagune. Diese liegen im Nordwesten zwischen Alkilwe und Kapen, von Nord nach Süd: Eneneman, Marok und Erappu. Letztere ist die beste Passage. Eine kleinere Passage mit dem Namen Enije Channel liegt zwischen den Inseln Enije und Alkilwe im Südwesten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsches Koloniallexikon. Hrsg. von Heinrich Schnee. - Leipzig: Quelle & Meyer 1920. - 3 Bde
  2. Land Area and Population Density by Atolls and Islands (persons per square mile): 1973 to 1999
  3. Liste - Geografie von Marshall Island (PDF; 447 kB)