Aindlinger Baggersee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aindlinger Baggersee
Baggersee bei Aindling
Baggersee bei Aindling
Geographische Lage Schwaben, Bayern
Zuflüsse Grundwasser / Niederschlag
Abfluss Grundwasser
Städte am Ufer Todtenweis
Größere Städte in der Nähe Gersthofen, Augsburg
Daten
Koordinaten 48° 31′ 4″ N, 10° 52′ 59″ O48.51788333333310.883161111111434Koordinaten: 48° 31′ 4″ N, 10° 52′ 59″ O
Aindlinger Baggersee (Bayern)
Aindlinger Baggersee
Höhe über Meeresspiegel 434 m
Fläche ca. 9 ha Wasserfläche
ca. 3 ha Landfläche
ca. 12 ha Gesamtflächedep1f5
Länge ca. 350 mdep1f6
Breite ca. 370 mdep1f7
Besonderheiten

Baggersee-Verbund

Der Aindlinger Baggersee bzw. der Aindlinger Badesee liegt östlich des Lechs und westlich von der Friedberger Ach bzw. von Todtenweis-Sand im Landkreis Aichach-Friedberg (Schwaben, Bayern).

Über die Kreisstraße Augsburg-Thierhaupten ist das Erholungsgebiet zu erreichen. Badestrand, Liegewiesen, Parkplätze, Toilettenanlage und eine Wasserwachtstation sind vorhanden. Weitere (über 15) Baggerseen wie Lechauweiher, Lechauseen, Buchtensee und Sander Seen befinden sich in unmittelbarer Nähe vom Aindlinger Badesee.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]