Air Bucharest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Bucharest
Boeing 737-300 der Air Bucharest
IATA-Code:
ICAO-Code: BUR
Rufzeichen: AIR BUCHAREST
Gründung: 2008
Sitz: Bukarest, RumänienRumänien Rumänien
Heimatflughafen:

Bukarest-Henri Coandă

Leitung: Hasan Yapich (CEO)[1]
Flottenstärke: 1
Ziele: international
Website: www.airbucharest.ro

Air Bucharest ist eine rumänische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Bukarest und Basis auf dem Flughafen Bukarest-Henri Coandă.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ursprünglichen Planungen sahen nach der Gründung im Jahr 2008 die Flugbetriebsaufnahme für den Frühling 2009 vor. Der erste kommerzielle Flug fand jedoch erst am 3. Juli 2010 statt.

2012 verlagerte Air Bucharest wie alle anderen dort beheimateten Airlines ihre Basis vom Flughafen Bukarest-Baneasa zum größeren Flughafen Bukarest-Henri Coandă, da Baneasa für den Linien- und Charterverkehr geschlossen wurde.

Flugziele[Bearbeiten]

Air Bucharest bedient diverse Ziele in der Türkei, Griechenland, Tunesien, Spanien und Ägypten ab den Flughäfen der rumänischen Städte Iași, Bukarest, Cluj-Napoca und Sibiu. Auch nach Deutschland gibt es Charterflüge.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Januar 2015 besteht die Flotte der Air Bucharest aus einer Boeing 737-300[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Air Bucharest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. AirlineUpdate: Air Bucharest (englisch), abgerufen am 21. Januar 2016
  2. Ch-aviation: Fleet (englisch), abgerufen am 21. Januar 2015