Air Marshall Islands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Marshall Islands
Air Marshall Islands DC-8
IATA-Code: CW
ICAO-Code: MRS
Rufzeichen: MARSHALL ISLANDS
Gründung: 1980
Sitz: Majuro, MarshallinselnMarshallinseln Marshallinseln
Heimatflughafen: Flughafen Marshallinseln
Unternehmensform: Staatsunternehmen
Leitung: Michael Konelius (CEO)[1]
Flottenstärke: 1
Ziele: national

Die Air Marshall Islands ist die nationale Fluggesellschaft der pazifischen Republik der Marshallinseln mit Sitz auf dem Majuro-Atoll.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Airline wurde 1980 als Airline of the Marshall Islands gegründet. Seit 1990 heißt sie Air Marshall Islands.

Zu Beginn im Jahre 1980 besaß die Gesellschaft zwei kleine Nomad-Propellerflugzeuge. Damit konnte man lediglich Kurzstrecken innerhalb des Inselgebietes bedienen. Erst als man sich entschloss, die wesentlich größere Hawker-Siddeley HS 748 anzuschaffen, war man auch in der Lage per Flugzeug die Nachbarn wie Kiribati, Tuvalu oder auch Fidschi zu besuchen. Im Jahr 1993 wurde eine Douglas DC-8-62 geleast, mit der man bis 1994 auch entferntere Ziele, wie Honolulu auf den hawaiianischen Inseln, ansteuerte.[2][3]

Heute betreibt die Gesellschaft zwei Dornier 228 und eine 34-sitzige Dash 8 und fliegt nicht mehr nur auf Anfrage, sondern hält sich innerstaatlich an einen regulären Flugplan.

Niederlassungen auch für den Frachtverkehr gibt es auf den vier größten Atollen Majuro, Ebeye, Tarawa und Kwajalein.

Ziele[Bearbeiten]

Im Moment (Stand: 2007) hat die Airline folgende Ziele in ihrem Flugplan: Ailuk, Aur, Bikini-Atoll, Ebon-Atoll, Eniwetok, Jabwot, Jaluit, Jeh Island (Ailinglapalap), Kaben Insel, Kili-Insel, Kwajalein, Lae Atoll, Likiep, Majkin, Majuro, Maloelap, Mejit, Mili, Namorik, Rongelap-Atoll, Tinak Insel, Ujae, Utirik, Woja Island, Wotho und Wotje. [4]

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte der Air Marshall Islands besteht Stand Oktober 2013 aus einem Flugzeug:[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. airlineupdate.com (englisch), abgerufen am 23. Oktober 2013
  2. Air Marshall Islands - Douglas DC-8-62 N799AL Bild
  3. Air Marshall Islands - Douglas DC-8-62 N799AL Video
  4. Services of Marshall Airlines
  5. Flotte der Air Marshall Islands

Weblinks[Bearbeiten]