Air Onix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Onix
Boeing 737-500 der Air Onix
IATA-Code: OG[1]
ICAO-Code: ONX[1]
Rufzeichen:
Gründung: 2012
Betrieb eingestellt: 2013 (vorläufig)
Sitz: Simferopol, UkraineUkraine Ukraine
Heimatflughafen: Flughafen Simferopol
Flottenstärke: 3
Ziele: National und international
Webseite: aironix.ua
Air Onix hat den Betrieb 2013 (vorläufig) eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Air Onix (ukrainisch Ейр Онікс, russisch Эйр Оникс) ist eine ukrainische Fluggesellschaft mit Sitz in Simferopol und Basis auf dem Flughafen Simferopol.[1] Das Luftverkehrsbetreiberzeugnis wurde von der ukrainischen Luftaufsichtsbehörde am 28. Dezember 2013 entzogen, die Gesellschaft will den Betrieb aber wiederaufnehmen.[2][3]

Geschichte[Bearbeiten]

Am 28. April 2012 nahm Air Onix mit der Verbindung Simferopol - Kiew den regulären Flugbetrieb auf.[4]

Im November 2013 wurde bekannt, dass der Leasinggeber ILFC zwei Boeing 737 von Air Onix zurückgeholt hat, was seitens dieser zu einigen Flugstreichungen führte.[5]

Mitte Dezember 2013 wurde die Gesellschaft von der IATA suspendiert und kann bis auf Weiteres keine Tickets mehr über die gängigen Reservierungssysteme verkaufen.[6] Anfang 2014 wurde schließlich auch die Betriebslizenz der Gesellschaft durch die ukrainische Aufsichtsbehörde suspendiert.[7]

Flugziele[Bearbeiten]

Air Onix fliegt vor allem Urlaubsdestinationen im Mittelmeerraum, dem Kaukasus, sowie einige Ziele in der Slowakei und Russland an.[8]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2013 besteht die Flotte der Air Onix aus drei Flugzeugen[1]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d ch-aviation.ch - Air Onix (englisch) abgerufen am 8. November 2013
  2. ch-aviation.ch: Ukrainian regulator suspends Air Onixs AOC, 28. Dezember 2013
  3. aerotelegraph.com: Air Onix will wieder abheben, 2. Januar 2014
  4. Авиакомпания "AIR ONIX" начинает выполнять регулярные рейсы между Симферополем и Киевом. In: Крылья - авиация в Украине, 28. April 2012. Abgerufen am 14. Juni 2012. 
  5. ch-aviation.ch - ILFC moves to repossess its B737s from Ukraine's Air Onix (englisch) 7. November 2013
  6. ch-aviation.ch - Air Onix suspended from IATA clearing house (englisch) 19. Dezember 2013
  7. airliners.de - Luftfahrtnachrichten aus aller Welt KW01/2014
  8. Timetable. Air Onix. Abgerufen am 14. Juni 2012.

Weblinks[Bearbeiten]