Air University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emblem der Air University
Luftaufnahme des Universitätsgeländes

Die Air University ist eine Ausbildungseinrichtung zur Weiterbildung der Offiziere und Unteroffiziere der US-Luftwaffe, die sich auf der Maxwell-Gunter Air Force Base bei Montgomery befindet und dem Air Education and Training Command untersteht.

Montgomery war seit der Gründung der ersten zivilen Flugschule durch die Gebrüder Wright ein Zentrum der US-amerikanischen Luftfahrtausbildung. In den 1930er Jahren verlegte das Army Air Corps sein taktisches Ausbildungsinstitut nach Montgomery, aus dem 1946 die Air University entstand.

Von der Gründung bis 1978 und von 1983 bis 1993 besaß die Universität den Status eines Hauptkommandos der Luftwaffe.

Die Universität bietet Ausbildungen für Angehörige der US Air Force an. Dabei ist auch ein "pre-commissioning" möglich, bei dem die Universität die College-Ausbildung des Kandidaten finanziert, der sich dafür zum späteren Dienst bei der Air Force verpflichtet. Auch Zivilpersonal der Air Force steht die Universität offen. Der Ausbildungsschwerpunkt liegt auf der Vermittlung der Kenntnisse zur Entwicklung, Bereitstellung und Anwendung von Luftwaffeneinheiten. Aufbauprogramme stellen Abschlüsse mit wissenschaftlichem, technologischem und Managementhintergrund bereit.

Die unterschiedlichen Aufgaben und Studiengänge werden an der Universität von verschiedenen Ausbildungs- und Exzellenz-Zentren übernommen:

Weblinks[Bearbeiten]

32.385221-86.345453Koordinaten: 32° 23′ 7″ N, 86° 20′ 44″ W