Aitana Sánchez-Gijón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aitana Sánchez-Gijón (* 5. November 1968 in Rom, Italien) ist eine spanisch-italienische Schauspielerin.

Aitana Sánchez-Gijón ist in Spanien vor allem durch ihre Komödien bekannt, wohingegen sie international vor allem durch dramatische Streifen beeindruckte. 1995 spielte sie beispielsweise in Alfonso Araus Filmdrama Dem Himmel so nah die schwangere und verlassene Tochter eines Weinbauern, die einen Vertreter kennenlernt und sich schließlich in ihn verliebt. Daneben wurde sie auch in Filmen von Manuel Gómez Pereira oder Bigas Luna besetzt und konnte so auch internationale Anerkennung ernten. 1999 erhielt sie auf dem Festival Internacional de Cine de Donostia-San Sebastián die „Silberne Muschel“ für ihre Darbietung in Lunas Volavérunt. Des Weiteren wurde sie im gleichen Jahr zur Präsidentin der Spanischen Filmakademie ernannt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]